Wie kommt man zu einem Kleingarten?


Sich einen Kleingarten zuzulegen ist eine schöne Sache. Aber die Entscheidung sollte gut durchdacht sein, denn ein Kleingarten verändert das zukünftige Leben der ganzen Familie und hat auch Einfluß auf den Bekanntenkreis. Er ist auch nicht nur zum Grillen da, wer es aber mag, kann es aber jeden Tag tun.

Ein Kleingarten bringt nicht nur Freude, sondern auch Arbeit und Verantwortung.

Wenn Sie sich dessen bewußt sind, dann wie folgt vorgehen:

1. Sie müssen Mitglied in einem dem "Stadtverband der Kleingärtner Frankenthal e.V." angeschlossenen Kleingartenverein werden und sich dort für einen Kleingarten bewerben.

2. Wenn ein Kleingarten frei ist, wird Ihnen eine Parzelle angeboten, für die Sie sich bei Gefallen entscheiden können.

3. Nachdem Sie sich für einen Kleingarten entschieden haben, unterschreiben Sie einen Unterpachtvertrag, der einheitlich für den gesamten Stadtverband der Kleingärtner Frankenthal e. V. gültig ist.

4. Mit der Unterschrift erkennen Sie gleichzeitig die Gartenordnung und die Schiedsgerichtsordnung, die Ihnen ebenfalls bei der Unterzeichnung des Unterpachtvertrages ausgehändigt wird, an.